Bürger testen E-Lastenräder

Ausleihe in Fuldatal, Ahnatal, Baunatal, Helsa und Niestetal

VON MEIKE SCHILLING

Fuldatal - Ein besonderer Anblick bot sich am Donnerstagmittag Passanten, die am Rathausplatz in Ihringshausen vorbeikamen. Rings um den Platz standen über 20 Lastenräder, mal mit Transportbox, mal ohne, mal mit einer Sitzmöglichkeit für zwei bis drei Kinder. Die Fahrräder sind Teil der hessenweiten Aktion „Radfahren neu entdecken“, in deren Zuge das Land den Kommunen kostenlos E-Lastenräder zu Verfügung stellt.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]


Im Herbst des vergangenen Jahres hatte der Zweckverband Raum Kassel bei der Stadt Kassel und den Kommunen im Landkreis angefragt, wer sich an der Aktion beteiligen möchte und anschließend die Bewerbungen und Koordination organisiert. 45 E-Lastenräder wurden am Donnerstag verteilt, 19 in der Stadt Kassel und 23 in Ihringshausen.

Dort trafen sich Vertreter von acht Kommunen aus dem Landkreis, um ihre Fahrräder in Empfang zu nehmen. Sechs Räder bleiben in Fuldatal, Ahnatal bekam vier Räder, Baunatal fünf, Habichtswald, Helsa und Wolfhagen je eins und Niestetal und Trendelburg nahmen je zwei Fahrräder in Empfang. Eins werden außerdem die Mitarbeiter des Zweckverbandes nutzen.

Die Lastenräder bleiben für drei Monate in den Kommunen und stehen dort in erster Linie den Mitarbeitern der Verwaltung zur Verfügung. Sie können die Räder ausprobieren und sie auf ihre Alltagstauglichkeit testen.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Gesund und klimafreundlich: 23 E-Lastenräder nahmen Vertreter aus acht Kommunen gestern in Ihringshausen in Empfang. Fuldatals Klimaschutzbeauftragte Nora Günther (vorne von links), Bürgermeister Karsten Schreiber und Kai Ge-org Bachmann, Verbandsdirektor vom Zweckverband Raum Kassel, präsentieren die drei verschiedenen Typen: Lastenrädern mit Transportbox, Cargo-Lastenräder und Familien-Lastenräder.
FOTO: MEIKE SCHILLING

Kai Georg Bachmann
Verbandsdirektor
Tel: +49 (561) 1097014
E-Mail: E-Mail schreiben

Service

Wer in Fuldatal Interesse hat, sich ein E-Lastenrad kostenlos auszuleihen, der kann sich an Nora Günther wenden unter:

„Wir wollen in der Region Kassel den Umweltverbund stärken, und E-Lastenräder können deutlich zur CO2-Reduzierung beitragen“, erklärte Kai Georg Bachmann, Verbandsdirektor des Zweckverbandes Raum Kassel, bei der Übergabe der E-Lastenräder in Ihringshausen. Die Gemeinde Fuldatal hat sich vier Familien-Lastenräder und zwei Cargo-Lastenräder ausgeliehen. Zwei Familien-Lastenräder können Fuldataler vom 22. Januar bis 14. April ausleihen und testen. Die Räder können jeweils eine Woche lang genutzt werden. Die anderen beiden Familien-Lastenräder rotieren zwischen den kommunalen Kindertagesstätten, die Cargo-Lastenräder wiederum stehen dem Bauhof zur Verfügung.