Entwicklungsplanung

Der Zweckverband Raum Kassel übernimmt die gesamtkommunale Entwicklungsplanung im Raum bzw. der Region Kassel.

Kommunaler Entwicklungsplan Zentren

  • Einzelvorhaben im Bereich der Nahversorgung und allgemein es Einzelhandels im Verbandsgebiet werden auf Grundlage des KEPs vom 10.02.2016 bewertet.
  • Der Fachbeirat KEP-Zentren hat sich als kompetentes Gremium zur fundierten Begleitung der Kommunalen Entwicklungsplanung im Sinne des KEP Zentren bewährt.
  • Eine Abfrage hinsichtlich der strategischen Entwicklungsabsichten der im Verbandsgebiet ansässigen Vollsortimenter und Discounter läuft noch und wird zur Berücksichtigung als Input für künftige Planungen ausgewertet.

Siedlungsrahmenkonzept

  • Beginnend im Herbst 2018 wird seitens des Verbandsdirektors mit der Geschäftsstelle ein abgestimmtes Siedlungsrahmenkonzept 2030 vorbereitet, welches die strategische Grundlage in den beiden Schwerpunkten regionale Siedlungs- und Gewerbegebietsentwicklung für die künftige Gesamtentwicklung im Verband bilden soll.
  • Hierzu erfolgt derzeit die enge Abstimmung mit den Mitgliedern, sowie der Regionalplanung im Regierungspräsidium Kassel. Insbesondere aufgrund der laufenden Abfrage der Kommunen durch die Regionalplanung kommt der proaktiven Koordinierungsfunktion des ZRK eine besondere Bedeutung zu.
  • Die Verbandskommunen werden nach Bedarf bei der Aktivierung von Brachen und Baulandpotentialen im Bestand sowie beim Flächentausch unterstützt.
  • Das Baulandinformationssystem wird aktuell gehalten (zuletzt 10/2018).
  • Vorhaben der Mitglieder werden bis in Krafttreten des SRK 2030 auf Basis des SRK 2015 und der Fortschreibungsgrundlagen mit den Verbandsmitgliedern abgestimmt und bei Erfordernis für die Beschlussfassung vorbereitet.

Verkehrsentwicklungsplanung

  • Als Projekt aus dem VEP 2030 ist eine Machbarkeitsstudie für Raddirektverbindungen vergeben worden.
  • Zur Aktualisierung des VEP-Verkehrsmodells findet derzeit die Fortschreibung der SrV2008 für das Jahr 2018 statt.
  • Im Rahmen der Koordination des Radforums Region Kassel ist die Komplettierung der überörtlichen Radroutennetze mit einheitlicher Beschilderung in Stadt und Landkreis Kassel Ziel.

Zur erneuten Fortschreibung des Luftreinhalteplans (LRP) für den Ballungsraum Kassel leistet der ZRK anlass- und bedarfsbezogene Beiträge.